Unser Club

800Vereinsheim

Servus, willkommen auf unserer Homepage vom Vespa Club Landshut e.V.
2008 haben sich einige der Gründungsmitglieder der Fahrzeuge aus ihrer Jugend
Erinnert und sich zu gelegentlichen Ausfahrten getroffen.

Offiziell wurde der Club am 5.5.2011 notariell als eingetragener Verein beurkundet.
Die Pflege und Erhaltung historischer Fahrzeuge und Italienischer Lebenskultur, das haben wir uns auf unsere Fahne geschrieben. 65 Jahre nachdem der erste Prototyp MP6 in Pontedera gebaut wurde, dank der Umsetzung von 3 genialen Köpfen, Enrico Piaggio,Corradino D´Ascanio und Mario d´Este, haben wir uns entschieden den Kult weiter zu leben. Nachdem schon seit Jahren in verschiedenen Kellern an alten Vespen gemeinsam geschraubt und restauriert wurde sowie im kleinen Kreise Ausfahrten im In und Ausland unternommen wurden, haben wir eines Abends bei einer Italienischen Nacht entschlossen, das Projekt Vespa Club um zu setzen. Es kann jeder , der die gleichen Interessen teilt, Mitglied im Club werden. Wichtig ist, das er im Besitz einer „alten Vespa“ ist, sprich bis Baujahr 1980. So wurde es bei der Vereinsgründung festegelegt und in der Satzung verankert. Wir freuen uns über jeden Eintrag ins Gästebuch und Kritik und Anregung. Wer Lust hat mal den Club und die Mitglieder kennen zu lernen, der kann gerne jeden 1. Mittwoch im Monat zu unserem Stammtisch kommen.
In diesem Sinne, Ladies & Gentlemen „Start your Engine“.

Vespa Club Landshut e.V. – Die Vorstandschaft stellt sich vor:

1. Vorstand:
Michael Antinarelli ( Gründungsmitglied )

Sein Amt als 1. Präsident begleitet Michael seit 2015,
zuvor war er bereits als Vizepräsident dem Club treu.
Michael ist zudem ein Mann der ersten Stunde der
bei der Gründung des Clubs von Anfang an dabei war.

 H1034

2. Vorstand
Jörg Kretschmer

Jörg ist ebenfalls 2015 zum ersten Mal in
Amt und Würden gewählt worden.
Seit 2011 ist Jörg Mitglied beim VC Landshut

H725

Kassier
Marietta Pichelmaier ( Gründungsmitglied )

Marietta ist ebenfalls seit Beginn an dabei
und kümmert sich seither um die finanziellen Belange des Clubs.

H200M

Schriftführer
Michael Sobolewski

Michael wurde im Jahr 2013 in den
Vorstand des Vereins gewählt.
Zum Club kam er im Jahr 2011.

H1035

1. Vergnügungswart
Bernd Tremmel ( Gründungsmitglied )

Maßgeblich für Gründung des VC Landshut war
Bernd verantwortlich. Als erster Vorstand legte er
damals den Grundstein des Vespa Club Landshut e.V..
Da Bernd jedoch das Clubrestaurant „CafeChocolat“
leitet,legte er sein Amt als 1. Präsident aus
Zeitgründen in die fähigen Hände anderer Vespa Freunde.

H735

2. Vergnügungsart
Phillip Wetzstein.

Seit 2015 ist Phillip als Unterstützung für Bernd
bei sämtlichen Veranstaltungen verantwortlich.
Phillip Trat im Jahr 2012 dem Club bei.

H847

2 Kommentare

  1. Franz K.

    Hallo zusammen.
    Bin auf diese Seite gestoßen, da ich mich für Vespa
    interessiere und mir demnächst eine alte Vespa zulege.
    Ich sehe aber, dass die Seite hier nicht recht aktuell ist bzw. gepflegt wird.
    Vielleicht schaue ich trotzdem mal bei eurem Stammtisch vorbei.
    Gruß
    Franz

    Antworten
  2. Stefan

    Wir möchten uns noch bei Bernd für seine unkonventionelle Hilfe am 10.07.16 in Landshut recht herzlich bedanken. Dank ihm kamen wir Sonntags zu einer neuen Zündkerze für unseren 4-Takter und konnten so unsere – zwar etwas verspätete – Heimreise nach Donauwörth mit unseren nicht historischen 50er Rollern antreten. Auch ein Dank an Werner Pritscher (glaub ich) für die Zündkerze.
    Gracie und Ciao
    Stiff von den Stammtischbrüdern aus Donauwörth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.